2018 · Allgemein · Mai · Panasonic Epilierer ES-DEL8A Zwischenfazit

Panasonic Epilierer ES-DEL8A Zwischenfazit *Werbung*

Hallöchen meine lieben,

für diese Woche möchte ich euch ein kleines Zwischenfazit zum Produkttest des Panasonic Epilieres ES-DEL8A geben.

Ich setzte mich heute lediglich mit der Epilierfunktion des Panasonic ES-DEL8A auseinander.

Was sehr von Vorteil bei diesem Epilieraufsatz ist, ist der breitere Epilierkopf, die doppelt angereihten Epilierpinzetten und die Schwenkbarkeit des Kopfes über bis zu 90°.

Kling und sieht alles sehr vielversprechend aus, aber wie ist dies nun in der Praxis?

Wenn man ein absoluter Epilierneuling ist, empfiehlt es sich die ersten vier Wochen jeweils einmal pro Woche zu epilieren, um einmal alles an Häärchen durch die unterschiedlichen Wachstumsphasen entfernt zu haben. Danach lässt sich das ganze dann je nach Haarwachstum in die Länge ziehen.

Genau dieses Schema verfolge ich aktuell und habe nun bereits 2 Anwendungen durchgeführt.

Der Epilierer funktioniert meiner Meinung nach absolut selbsterklärend, die Aufsätze lassen sich sehr leicht wechseln und reinigen. Die 3 wählbaren Geschwindigkeitsstufen sind durch mehrmaliges Betätigen des Startknopfes einfach und schnell eingestellt.

Ich bevorzuge die Nassanwendung, für die ganz harten unter uns ist natürlich auch die Trockenanwendung möglich. 😉 Was ich hier ganz toll finde ist die Möglichkeit, durch die Zugabe von etwas Duschgel einen Schaum zu erhalten, dieser soll die Haut zusätzlich beruhigen. Ich werde das nur noch so anwenden, bin absolut begeistert von dieser Funktion. Ob man alles an Häärchen soweit erwischt hat, sieht man mit dem tollen integrierten LED Licht wunderbar. Die Anwendung mit dem Epilierer ist meines Erachtens nach nicht unangenehm oder sonderlich schmerzhaft.

Das einzige was mir aktuell etwas fehlt, ist eine Aufbewahrungsmöglichkeit in Form eines Halters. Ich mag es nicht Geräte zum laden in Steckdosennähe herumliegen zu haben.

Das Ergebnis nach dem Epilieren kann sich sehen lassen und ging schneller als von mir erwartet.

Ich werde nun noch ausgiebig weiter testen und euch bald wieder darüber berichten.

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s